Hier dann der Spruch des Tages oder Wichtige Info!

 

Am 3. Dezember 2013 ist der Tag der baskischen Sprache.

Anlässlich des Tags der baskischen Sprache 2013 lädt der Gernika deutsch-baskische Kulturverein / Euskal Etxea Berlin am 7. Dezember und am Wochenende vom 13. bis 15. Dezember zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

Der Gernika Deutsch-Baskischer Kulturverein e.V. / Euskal Etxea Berlin lädt anlässlich des Tags der baskischen Sprache 2013 zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

Der Gernika Deutsch-Baskischer Kulturverein e.V. arbeitet seit 15 Jahren daran, Beziehungen zwischen den Basken und den Deutschen aufzubauen und kontinuierlich zu verbessern. Im Dezember anlässlich des Tags der baskischen Sprache am 3. Dezember präsentiert der Gernika Deutsch-Baskischer Kulturverein e.V. / Euskal Etxea Berlin verschiedene Veranstaltungen mit dem Ziel, ein möglichst breites Publikum zu erreichen.

Hierzu werden die angesagtesten Rockbands und die bekanntesten Musiker auftreten, eine Hommage an Mikel Laboa in Jazzversion präsentiert, ein zeitgenössisches Theaterstück auf Deutsch und Baskisch aufgrführt und eine Queer Poesie-Lesung auf Baskisch, Deutsch, Spanisch und Englisch abgehalten. In diesem Dezember gibt es viele Gründe um baskische Kultur kennen zu lernen.

7.12.2013

Gari und Napoka Iria in Berlin

Am 7.12.2013 werden im Clash in Berlin-Kreuzberg (Im Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin, U-Bhf Mehringdamm U6 / U7) ab 20.30 Uhr die baskischen Rockbands Gari und Napoka Iria zu hören und zu sehen sein. Der Eintritt kostet € 5. 

Gari

Gari, der ehemalige Sänger von der baskischen Kultrockgruppe Hertzainak, stellte uns einen Teil seines neuesten Albums vor. Als Sänger der Gruppe Hertzainak war Gari war die Leitfigur der baskischen Rockszene der 80er und 90er Jahre.

Nach der Trennung von Hertzainak begann Gari 1997 seine Solokarriere mit dem Album Gari, das noch klassische Lieder wie Amets und Astiro eta amorruz enthielt. Nach einer Solokarriere von 15 Jahren und 7 Alben hat er am 7.12.2013 für uns seine neuesten Lieder und eine Auswahl aus seiner gesamten Karriere im Gepäck.

 gari2 gari4

Napoka Iria

Die Band Napoka Iria wurde im Jahr 2005 von dem Gitarristen Ander Mujika Z. und der Sängerin Miren Narbaiza M. gegründet. Ihre erste Demo-CD fand ein lebhaftes Echo in der baskischen Musikwelt. Darauf folgten die Single Poorstraat 58 und ihre erste LP Lehertarazi edifizioak. Das Duo hatte seitdem zahlreiche Auftritte in namenhaften Locations und gehört zu den angesagtesten Rockgruppen des Baskenlands. Mit ihrer frisch veröffentlichten Arbeit Arnasten ikasteko berriz erhoffen sie sich an diesen Erfolg anzuknüpfen.

In Berlin präsentieren Napoka Iria ihre neueste CD sowie weitere berühmte Songs aus früheren Alben. 

napoka iria josu torrealday

13.12.2013

HONDAKINDEGIA

Baskisches Theater mit deutscher Übersetzung. 

Die Müllkippe. Ein poetisches Schauspiel OHNE Musik, von Iñigo Astiz und Mikel Ayerbe

NewYorck 59, Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt frei.

Fernando Pessoas Hypothese ist: "Wenn ich die ganze Erde zerkauen/ und ihren Geschmack wahrnehmen könnte,/ wäre ich einmal glücklich." Wir haben seine Hypothese ausprobiert: "Ich habe ein bischen Erde vom Garten genommen,/ die Steinchen aussortiert, und in den Mund gesteckt". Das Schauspiel stützt sich auf das Buch Baita hondakinak ere (Sogar der Müll) von Iñigo Astiz. Auf diese sozusagen gastronomishe Einladung werden Mikel Ayerbe und Iñigo Astiz auf der Bühne ein Versuch machen, die Erde, von der wir glauben, dass sie uns gehört, zu verdauen. Dabei werden sie Theater, Texte und Video mischen.

Theater   Theater2

14.12.2013

Iñaki Salvador

Ein außergeöhnliches Klavierkonzert

In Memoriam Mikel Laboa

Piano Salon Christophori
Uferhallen, Uferstr.
8, 13357 Berlin
Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt frei

Am 14. Dezember präsentiert der berühmte baskische Konzertpianist Iñaki Salvador sein neustes Programm „Mikel Laboa in Memoriam“. Der Eintritt ist kostenlos. Über eine Spende würde sich der Verein sehr freuen.

Der Konzert Pianist Iñaki Salvador hat den großen baskischen Musiker Mikel Laboa mehr als 20 Jahre musikalisch begleitet.  Fünf Jahre nach dessen Tod hat Salvador die Kompositionen und Lieder von Laboa neu interpretiert. Er hat über die berühmten Themen Laboas eine Jazzimprovisation erarbeitet. Nach ersten Erfolgen in New York präsentiert Salvador dieses Werk in Berlin als audiovisuelles Spektakel, bei dem Lieder, Bilder und Stimme von Mikel Laboa durch den Pianisten, langjährigen Begleiter und Freund Mikel Laboas Iñaki Salvador auf charakteristische Art miteinander verbunden werden.

Jeder der Mikel Laboas Kunst (wieder) erleben und einen den berühmtesten baskischen Jazzpianist kennenlernen möchte hat am Samstag, den 14. Dezember um 20:30 Uhr hierfür die Möglichkeit.

 

 15.12.2013

Kepa Bordes

Fotoausstellung über das Baskenland. Vernissage, Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt frei.

Das Euskal Etxea Berlin lädt zur Vernissage von Kepa Bordes Fotoausstellung im Restaurant On Egin in Berlin-Neukölln ein. Zur Ausstellungseröffnung wird Kepa Bordes zugegen sein. 

Die Fotoausstellung trägt den Titel "Gure bazterrak, gurekin bat" ('Unsere Heimat, eine für uns'). In den vergangenen Jahren war die Ausstellung bereits an zahlreichen Orte innerhalb und außerhalb des Baskenlands zu sehen.
 
Hier ein Vorgeschmack auf die Fotographien von Kepa Bordes:

 

 

15.12.2013

Angel Erro

Lesung: Baskische QUEER-Perspetiven auf die maaskuline Welt der baskischen Sportarten im Restauran On Egin in Berlin-Neukölln. Eintritt frei. Beginn ca. 18.20 Uhr.

Angel Erro, ein baskischer Dichter, Artikelschreiber und Polemiker wird eine Lesung im Restaurant On Egin abhalten. Im Mittelpunkt seiner Lesung stehen Texte aus dem Bereich der Queer-Literatur über seine Vorlieben für die baskischen Sportarten sowie über seine Besessenheit nach ihnen. Ausgehend vom Wortspiel Der beste Sport - Beste Kirola ('der andere Sport') will Erro die Zuhörer in eine Vorstellungswelt entführen, die auf den baskischen Sportarten wie dem Pelotaspiel, dem Anheben von Steinen und dem Rudern basiert. Dabei wird er eine andersartige Lektüre vorschlagen und ein scharfer, bissiger und glattzüngig-schwuler Blick auf diese so maskuline Welt, die die baskischen Sportaren schon immer gewesen sind, geworfen.

 

 

Angel Erro, baskischer Dichter
 

Archive



Events

September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30